attentat

.

attentat auf den lesebefreiten
pessimismus  im falschen

leben sich auf den kopf stellen
rettet es aus der übermacht

der langweiligen stellen
überblättern schönste neben

sache des lesers worte wollen
glänzen der eigene

revolver inspiration
nah dran: unser kaputtes

königreich meine pelztasse
dein kentaurischer geruch

wir die ewigen diven
des versprechens (vers

brechens) ultimativer dialektick

 

 

 

.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Lyrik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s