miniatur 2

friedhofsutopie

.
wir gefährten auf den weissen vergitterten flächen / eine
anderswo verzweifelte stummheit verwandelt in semiotische
seile / es könnte so einfach sein / dich nicht aus den ohren
zu verlieren / nicht aus dem takt der unsichtbarkeit zu fal

len* / während unsere kämpfe anderswo stattfinden /
zwischen zwei enden welt / ein friedhof / der wie ein
grosser garten ist / auf dem wir einst beieinander
liegen werden / wenn  nichts / mehr wichtig  ist

.

(*mit dank an @poetin)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter prosa veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s