nachtmale

.

nachtmale der raupen.
in den haarigen
samen schwarzer pappeln
wohnt das versprechen des sommers.
im hochsitz des jägers
siedeln hornissen.

.

(09/2009)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Lyrik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu nachtmale

  1. Lebensmelodie schreibt:

    unfassbar, so abgerundet, dass mir die Worte fehlen
    herzlichen Dank für deine überragende „Symphonie“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s