die ganze nacht

.

dein kusscollier um meinen hals, blühen
lustblumen durch unsere körper,

ein  blut/sperma pollock auf dem
laken.  und in der höhle der verlorenen

träume schwimmt der schwarz/rote
molch hinter uns her

die ganze nacht —

.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Lyrik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu die ganze nacht

  1. Jörn schreibt:

    magisch

  2. Jörn schreibt:

    wirklich sehr magisch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s