Monatsarchiv: August 2011

vogelscheuche

. parzelle zwei saatkrähen zwist zerfressene phantasien auf den reissaus beeten in zerlumptem zwiespalt geistert eine gestalt auch zwischen diesen geophyten hier bleibst du hungerndes geheimnis im anbaugebiet der liebe .

Veröffentlicht unter Lyrik | 1 Kommentar

[fee]

. verschlungene gra(l)shymnen auf dunklen wiesen/ nackt im freibad schwimmt die pfandlose freude/ die nacht ist eine akku leere fee/ am morgen kommen müll männer/ und lassen die herzkondome da .

Veröffentlicht unter Lyrik | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

strömung

. schwemmgold von damals weiter südlich am ufer urinieren jungen ins flussbett ködern wir kusscodes der strömung fischen visionsreste und forellen für den sommer den abend die angeln treiben später beide ab .

Veröffentlicht unter Lyrik | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

sommeranfangsschnee

automatisches schreiben 2 . einfallswinkel wald. bedecktes lichtfell vor aufgerüsteten geräusche himmeln. wolkentee mit milchiger substanz. bogenschwere fenster im all. du und dieser lichtscheue brillenstein. steine. meeresteine in diesen abgespalteten spreupferdchen. verschwommene revisionen in blau. die angetauten serviettenwinde ganz am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter automatisches schreiben | 2 Kommentare

rückzügige wellen

automatisches schreiben (1) . die spuren, die austern, die verschluckten perlen, die überlebten, die verwischten spuren. die zerstrittenen anfänger, grosses gebell für alle gewitter , ein gewinnerkanu exclusiv im musenmarkt, der medusenmai, ein artemisgenehmer sommer, nur licht im unterholz exotica … Weiterlesen

Veröffentlicht unter automatisches schreiben, Lyrik | 3 Kommentare

august & anämie

. keine gischt kein meer möwen kentern im licht wir krebsen mit dem strand gut ins nichts .

Veröffentlicht unter Lyrik | Kommentar hinterlassen

sommer nullelf

. zusammengerolltes lichttier im rinnstein zerlaufene collage mit sonnenperücke die raupengrosse pause im gepäck .

Veröffentlicht unter Lyrik | Kommentar hinterlassen