Monatsarchiv: Juni 2011

[sommer, mücken]

. weil wir den sommer lieben küssen wir mit kirschgeschmack so stempel ich deine haut: schillerndschönes mängelexemplar phantasie im suchdurchlauf der schluckauf lautlich passend 00:30 uhr  mücken alarm im nabel der nacht wir machen bald auf mimikry sirren wie die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lyrik | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

[juni]

. im juni spricht sich etwas mit dir ab ein schatten schwanz springt durch das licht als wäre es ein anderes tier .

Veröffentlicht unter Lyrik | 1 Kommentar

[ticket]

. die rissigen finsternisse im ticket verlässt du leben 0 bis umland im gewitterwaggon wispern wimpernsporen notgestriegelter schlaf durch die zu zweifeln gespaltenen weichen kommt das wohin geritten dort bei den helligkeitshufen (wo die amseln ihre nester zerschreien) wuchert wolfsmilch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lyrik | Kommentar hinterlassen

[still-leben]

. still – leben mit  blatt salat  notizsprossen an denen du entlang keimst .

Veröffentlicht unter Lyrik | Kommentar hinterlassen

[fremdsprache]

. schluchtschattentag auf mückengebeizter weide durch wortlose schorfkrater morsen sich die schweigeweissen kristalle deine kyrillischen wimpern umsäumen das traum narbige kryptogramm .

Veröffentlicht unter Lyrik | Kommentar hinterlassen