Monatsarchiv: Mai 2010

sommergeräusch

von ferne ein sommergeräusch tagesfremd  deinen tränen zugesellt hier herangeschmerzt: eine wundenknospe raupengross tief versponnen sie schläft  will nicht zerbluten Advertisements

Veröffentlicht unter Lyrik | 1 Kommentar